Wir sind auf den (Tiroler) Hut gekommen

Dieser Hut ist nicht, wie manch anderer, zum Aufsetzen gedacht! Nein – er dient zur Stärkung nach einem erlebnisreichen Tag in der Natur und gilt als DAS gesellige Genuss-Erlebnis mit der besonderen Vielfalt!

 

Dabei wird in die Mitte des Tisches ein Eisenhut gestellt, welcher erhitzt und in der Hutkrempe mit herzhafter Rindsuppe und köstlichem Gemüse gefüllt wird. Dann legt sich jeder nach Belieben das vorbereitete Fleisch auf den heißen Hut, lässt es kurz brutzeln und genießt es anschließend mit leckeren Dips, Ofenkartoffeln und ofenfrischem Baguette.


  • Kleiner Salatteller als Vorspeise
  • 3 Sorten Filet vom Rind, Schwein und Huhn
  • Verschiedene hausgemachte Dips
  • Julienne vom frischen Marktgemüse nach Saison in der Kraftbrühe
  • Ofenfrisches Baguette
  • Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

pro Person um € 25,80